step inside soulreapers world and feel free to have some cookies and milk !

Dienstag, Juli 26, 2005

weitere märchen, wie sie nur das wahre leben schreiben kann....

nicht genug, daß manche menschen dinge tun, wie ich sie einen beitrag zuvor beschrieben habe...nein, sie gehen auch her und klagen ihre eigene mutter an. die mutter, die wie bereits erwähnt seit 13 jahren schwerbehindert ist, keinen schritt mehr gehen kann und die typischen bettlägerigkeitswehwehchen plagen.

nach all der bedrohung, dem psychoterror, der körperverletzung, dem tätlichen angriff, dem diebstahl an einem toten, der grabschändung am grab ihres eigenen vaters, geht die frau her und klagt auf pflichtteilsauszahlung !!!

wie moralisch verkommen und grausam muß ein mensch sein, um sowas tun zu können ???

und wer kann es mir da bitte verübeln, wenn ich gewisse hassgefühle hege....

3 Comments:

Anonymous JC said...

Ein schlauer Mensch hat einmal sinngemäß gesagt: Verwandte hat man, Freunde kann man sich aussuchen.

Er hat damit vollkommen recht, was uns leider auch nicht vor Enttäuschungen im Freundeskreis schützt. Und trotzdem erschüttern uns solche Enttäuschungen noch stärker, wenn sie in der Familie vorkommen...

Manche Menschen sind eben so =(

Ich wünsch' Euch die nötige Kraft, da durch zu gehen!

1:39 vorm.

 
Anonymous NetReaper said...

Das hört sich ganz so an, als gäbe es da einen "Magnus Becker" in der Familie.

Sauübel...

Trotzdem, eines weiß ich: Wenn meine Brüder die übelsten Halunken wären - ich würde nie Jemanden zwischen uns kommen lassen.

9:37 vorm.

 
Blogger soulreapers blogdorado said...

danke mörf.

netti, ja, der becker vergleich kam mir auch schon in den sinn.

12:21 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home