step inside soulreapers world and feel free to have some cookies and milk !

Mittwoch, August 31, 2005

krude träume....

also wenn du...

...mit deiner angebeteten auffem spielplatz auf ner bank sitzt...
...sie plötzlich spritze und kanüle und blutröhrchen rausholt...
...dir blut abnimmt...
...sie dir für jedes weitere röhrchen nen kuß anbietet...
...es insgesamt (sic!) 8 röhrchen werden... (damn eight, she knows...)....

...dann weißt du, was für krude sachen du träumst...

also alles was recht is...

...aber das gestern / heut morgen war echt strange.

und, business as usual könnte man direkt sagen, weder sie noch ich wissen so richtig, was wir davon halten und drüber denken sollen. alles schön wirr, business as usual eben, auf der ganzen linie.

also der kleine junge in mir möchte, daß das ne zusage à la "naja, er is nich der, den ich eigentlich will, aber er is an sich ja ganz nett und wer weiß...versuchen kann nich schaden.", war.

der reife erwachsene in mir - ja, manchmal hab ich sowas tatsächlich auch in mir - weiß...denkt...vermutet...daß es so sein könnte, wie es sich der kleine junge wünscht, fürchtet allerdings, daß es - wenn überhaupt - variante 1 ist (she knows...).

alles in allem sehr verwirrend, teils euphorisch, teils traurig, teils bestätigt, teils verwundert. mal schaun. darüber wird wohl noch zu reden sein, sobald zumindest mal einer von uns weiß, was sache is.

Montag, August 29, 2005

idioten sterben nie aus...

gerade eben erst schrieb ich einen blog eintrag zum thema spammer. im selben moment standen schon drei idioten bereit, um mich an ihren künsten teilhaben zu lassen.

Anonymous said...

Stopped over at your blog, there's some great stuff there.


how do you know ? it's written in a language you apparently don't understand.

My site free christian affiliate program may be of interest to you.


be assured that nothing would be of fewer interest to me as something about christians. though christian is quite an acceptable name. i might name my daughter that some day.

Come over for a visit where you can learn a bit more about issues dealing with free christian affiliate program.


i do not want to deal. i prefer consuming. thanks anyway.

dear spammers...

it's been quite a few days that i wasted a blog post on you and still you don't quite seem to be reading my blog at all. funny, isn't it, as you keep up telling me that you find my blog very interesting and nice.

since i am a man of good hope, never giving up to hope you spammers could one day understand what i'm saying, i shall now tell you once more.

shut the fuck up and for christs sake stop bothering me with stuff i don't care about !

since most of my posts are written in german i can't avoid to feel a little amused when you blokes keep telling me, in english, that it's very interesting. please, dudes, go back home, grab some brain, think of something suspenseful and then come back and talk to me. copy and paste can be a fine thing, indeed, but it gets boring rather fastto read something we germans sometimes call "die selbe scheiße in grün" which could be translated as same shit in green again and again and again....

by the way, what do you get out of it ? i don't quite get it, i must admit. these posts are deleted as soon as i get knowledge of them. a procedure that takes place dozens of times a day. so what's it good for ? do you get some kind of strange orgasms out of it posting spam in every blog you can get a grip on ? come on, go grab some brain and please grab a life as well.

it's simply boring.
-------------------------------------------------------------------------

und da es ja bekanntlich auch deutsche spammer gibt, schonmal rein prophylaktisch :

liebe spammer,

bitte verschont mich mit euren nichtssagenden, tausendmal kopiert und eingefügten standardposts, die jeder zweitklässler mit dyslexie auf anhieb erkennen würde. ich interessiere mich nicht im geringsten dafür und eure posts haben eine halbwertszeit von weniger als 6 stunden. spart euch und mir den aufwand und holt euch ein leben.



Nachtrag :

alle achtung, idioten reagieren schnell. wenige minuten, nachdem dieser post hier eingetragen wurde, war schon der erste spam drin.

Anonym hat gesagt…

I just visited your blog and liked it. Please be sure to submit your blog to the 18things.com free site submit. There is no charge to submit your blog http://www.18things.com/link/directory/. Our directory offers also directory link linkpartners.com please suggest supplement!

Great blog by the way...

4:39 PM


dear anonymous,

fuck off, grab some brain and..did i already say....

get the hell outta here, sucker !

Nachtrag die Zweite !

es is ja unglaublich, noch bevor ich den ersten nachtrag fertig hatte, gleich der zweite idiot...

jetzt weiß ichs endlich !

heutzutage kann man ja alles testen und berechnen, auch die lebenserwartung. nachfolgender test erhebt einen gewissen anspruch an seriosität, na dann is ja gut.
########################################
Ihre individuelle Lebenserwartung beträgt 53,7 Jahre. Laut unserem Rechner haben Sie damit noch 29,7 Jahrezu leben.

Zum Vergleich: In Ihrer Region werden Männer durchschnittlich 76,98 Jahre alt.


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich um einen Test handelt, der auf statistischen Daten und epidemiologischen Studien beruht. Diese Werte liefern nur Anhaltspunkte für Ihre individuelle Lebenserwartung. Darüber hinaus gilt dieser Test ausschließlich für Gesunde. Chronische Krankheiten wie Krebs, Herzleiden, Infarkte, Schlaganfall, Diabetes und Demenzleiden verkürzen die durchschnittliche Lebenserwartung und können daher nicht berücksichtigt werden.

Sonntag, August 28, 2005

i solemnly swear i am up to no good....

indeed, i am.

ich glaub, ich will gar nich harry potter sein. ich denke, ich wäre viel lieber buck...äh witherwings.

so wär sie gern....

traumfrau

*seufz*

ich könnt mich so, wie sie schon is, bereits nach ihr verzehren....

manchmal, aber nur manchmal....

...und doch immer häufiger wünsch ich mir, ich sei so eine art harry potter.

sind wir doch mal ehrlich, der kerl kann alles haben, was er will. er will ne freundin ? bitteschön, stehen genügende zur auswahl, die sich alle zehn finger danach lecken würden, seine ische sein zu dürfen.

er kann sich seinen besen schnappen und ein bißchen in der gegend rumfliegen, wenn ihm danach ist.

wenn ihn jemand nervt, deutet er mit seinem zauberstab auf ihn/sie, sagt sowas wie rictusempra, sectumsempra, stupor oder dergleichen mehr und schon ist ruhe.

alternativ hätt ich mir ja wünschen können, dumbledore zu sein, aber der is ja tot. obwohl...

trotzdem, ich hätte rein gar nichts dagegen, wenn ich wenigstens ein einziges mal im leben einen tag haben könnte, wie tage im potterversum ablaufen. so einfach hätt ichs gern mal.

albus dumbledore ist tot....

requiescat in pacem

albus dumbledore, seines zeichens jahrelang headmaster of hogwarts school for witchcraft and wizardry, ist tot. neben der tatsache, daß ginny nun endlich, nach so langer zeit, doch noch, wenn auch nur, so scheint es, kurz, mit harry zusammen kommt, wohl das erstaunlichste ereignis in harry potter teil sechs : Harry Potter and the Half-Blood Prince. zumindest was ron und hermione und harry und ginny angeht, ist das sicherlich für begeisterte potter leser keine große überraschung, deuteten sich diese dinge doch schon spätestens seit teil drei an.

für alle, die severus snape noch nie getraut haben, ihr hattet recht. er ist es, der dumbledore mittels Avada Kedavra das zeitliche segnen läßt.

beeindruckend fand ich die plötzliche nähe und vertrautheit, die dumbledore wieder zu harry entwickelt, er läßt ihn sogar auf der suche nach einem von voldemorts horcruxes mitkommen.

harry potter and the half-blod prince ist der sechste teil um die harry potter saga und verläßt vollkommen die welt des kindlichen harry potter universums, wie ich finde. war harry potter bislang in den augen vieler lediglich etwas für kinder und jugendliche, so ist er spätestens mit teil 6 in der welt der erwachsenen angekommen.

ein beeindruckend spannendes buch, voller nervenkitzel, gefühlsfiasken und rührenden szenen. dieses buch verdient eindeutig das prädikat "lesenswert" !

Mittwoch, August 24, 2005

was doch für manche leute interessant ist....

das kennt vermutlich jeder blogger, bei mir fing es gestern an.

wildfremde leute, die dein blog garantiert nicht lesen können, wenn sie ihre comments zu deutschen beiträgen auf englisch schreiben, fangen an, wahllos comments zu deinen beiträgen zu schreiben.

mit der zeit nervt dieser spam gewaltig, deswegen jetzt mal an alle spammer da draußen :

dear spammers,

you don't know me and I don't know you. there's no need to pretend it was like that. I'm pretty much satisfied when you enjoy my blog though I am pretty sure that you do not even understand a single word of it since all posts are written in german. nevertheless this is just one single factor why I enjoy reading how nice and interesting you found them even more. it always is a pleasure to be of service.

ok folks, enough for the gay jokes. since you, yes YOU, write your comments solely in english I postulate that you do not even understand a single word of what i post here. so please, shut the fuck up and stop annoying me with spam.

einfach kunst !

soulreapers "malerei"

was .nin und oliver können, kann ich doch schon lange ! ;-)

ich nenne das bild wohl surrealismus á la soulreaper :-)

Montag, August 22, 2005

just tell me...

tell me does he love you like the way I love you
does he stimulate you attract and captivate you
tell me does he miss you existing just to kiss you


like the way I do

tell me does he want you infatuate and haunt you
does he know just how to shock and electrify and rock you
does he inject you seduce you and affect you


like the way I do

isch weiß wo dein reschner wohnt, ey !

uninteressantes

Limoneneis !!!

Wahlweise auch Nasenspray :)


und ich lauf, lauf, lauf, lauf.....

......bloß wohin ?

liebficken ?


über mich gibts nichts zu wissen, aber weils nunmal so gern gesehen wird, hier some facts and figures :

alter : 24 und immer noch grad mal medium rare

laster : rauchen, gröfaze verfolgen, gitarre spielen...

tiere : 3 hunde

social stats : ledig, arbeitslos, müde

RL stats : müde, resigniert, genervt

dol stats : müde, genervt, letzter versuch

ziggis : gauloises blondes blau, marlboro, luckies

alk : im leben nicht

perspektiven : keine, oder vielleicht doch ?

love and stuff : verliebt, ja

aktuelle musik :

-enjoy the silence
-the reason
-too bad
-figured you out
-outside
-boulevard of broken dreams
-regen und meer
-zeit für optimisten
-sick and tired
-swallow
-come as you are
-heaven
-glory to the brave
-hearts on fire
-man on the silver mountain
-guilty


sonstiges : wayne



<-------------nuff said------------->

und man sollte auch nicht vergessen, die cip lieb zu haben

aber auch stephen king darf zu wort kommen

"Manchmal ist der Tod besser."

Friedhof der Kuscheltiere

ich möchte mal seneca zitieren

Der Tod bedeutet Nichtssein. Was dies ist, weiß ich schon. Dies wird der Zustand nach meiner Existenz sein, wie er schon vor meiner Existenz war. Wenn darin etwas Schlimmes liegt, so muß es auch darin gelegen haben, ehe wir das Licht der Welt erblickten. Doch wir haben damals keinen Schmerz gefühlt. Wäre es wohl nicht töricht, glauben zu wollen, es sei schlimmer für die Lampe, wenn sie erloschen ist, als bevor sie angezündet wird. Auch wir werden angezündet und erlöschen wieder; in der Zwischenzeit empfinden wir Schmerz; vorher und nachher aber ist tiefe Ruhe.

Seneca (1, 51), Vom glückseligen Leben

wenn...

....du den ganzen tag an ihn/sie denkst...

....du für jeden schritt scheinbar eine ewigkeit brauchst...

....du den eindruck hast, daß dein auge ein eigenleben entwickelt hat, das dir gar nicht recht ist....

....dir das bein wegknickt und du mit mühe und not ein paar hundert meter laufen kannst, ohne auszurasten, weil dir deinbein den dienst versagt oder unkontrolliert zuckt und zittert...

....deine hand dermaßen zittert, daß du jeden text zehnmal korrekturlesen mußt, dir die kaffeetasse beinahe runterfällt,weil deine hand derart zittert und zuckt,pelzig ist und schwach, daß du das gefühl hast, die tasse müsse eine tonne wiegen....

....du für den weg von deinem zimmer bis in die küchenicht eine minute brauchst wie üblich, sondern 5....

....du weißt, was da oben zwischen deinen Ossa parietalia, Os frontale und Os occipitale eventuell drin ist, aus berufserfahrung weißt, was dann auf dich zukommt....

....es aber eventuel auch irgendwas ganz anderes sein kann, was keine sau weiß und woher es kommt is ein ebenso großes geheimnis....

....dann weißt du in etwa, wies mir heut geht.

wer meine skala kennt, der weiß, wie es ist, wenn ich es auf stufe 7 bis 8 einordne...

Mittwoch, August 17, 2005

an manchen tagen....

...überfällt einen die erkenntnis der sterblichkeit. nicht, daß mir diese neu wäre, nur manchmal erinnert sich mensch an dinge, die lange her sind und fragt sich, wie man sowas so schnell verdrängen kann.

wobei verdrängen nicht der richtige ausdruck ist, es gibt nichts, was ich da verdrängen könnte oder gar müßte.

begonnen hat das alles in meiner zivizeit. ich hab meinen zivildienst, ganz meinem willen, später medizin zu studieren oder zumindest im 'gehobenen' medizinischen dienst zu arbeiten, entsprechend, im krankenhaus abgeleistet. meine ersten vier monate führten mich auf die m5, eine kardiologisch-internistische station und ganz nebenbei die station in unserem städtischen krankenhaus, auf die erstens alle schlaganfallpatienten eingeliefert werden und zweitens die station, auf die soweit nur irgend möglich alle sterbenden patienten geschafft werden. ich bin ja mittlerweile, nach über 6 jahren arbeit in zeitweilig fünf verschiedenen krankenhäusern (ohja, springer zu sein ist toll), zu der überzeugung gelangt, daß es in jedem krankenhaus eine solche 'inoffizielle' sterbestation gibt. eigentlich gar nicht dafür gedacht, müssen die dann trotzdem alles, was als bald sterbend klassifiziert wurde, einfach aufnehmen.

natürlich starb gleich in der ersten woche meine erste patientin. oh, versteht mich nicht falsch, sie war 72 und dementsprechend mit krankheiten versorgt, an sich eine durchaus gute und logische erklärung. altersdiabetes (nur mit werten über 600 war diese frau als geistig normal einzustufen, bei wirklich 'normalen' werten von 200 - für so zuckerkranke leute durchaus anstrebenswerte werte - mußten wir sie fixieren, damit sie nicht sich und andere in gefahr bringt), herzprobleme, gangräne diabetischer genese in beiden beinen. am morgen hatte ich sie noch gewaschen, pflegevisite gemacht (rr, puls, temperatur, stuhlgang ja/nein, etc) und ihr das frühstück gegeben. gegen 14 uhr, kurz vor ende der frühschicht (6 - 14 uhr) machte ich meinen letzten rundgang in den mir zugeteilten bereichen (3 zimmer). in ihrem zimmer war ich so etwa alle halbe stunde mal drin gewesen. beim letzten reinschauen vorm heimgehen dann überkam mich gleich schon nachdem ich die tür aufgemacht hatte ein seltsames gefühl. so ruhig hatte sie noch nie dagelegen, seit wir ihren zucker auf rund 250 eingependelt hatten. ganz der große möchtegernarzt ging ich gleich zu ihr hin, sprach sie an. keine reaktion. nochmal, diesmal lauter. keine reaktion. puls gefühlt. kein radialispuls (handgelenk), kein femoralispuls (leiste) und am hals war auch nichts. ich ging, um die schwester zu benachrichtigen, daß mit frau s. was nicht stimmen konnte, nicht ohne vorher das fenster zu öffnen....was jeder, der mal im krankenhaus gearbeitet hat und nen toten hatte automatisch macht, ohne wirklich zu wissen, weshalb. die schwester bestätigte mir natürlich, was ich eh schon wußte, und der arzt nur noch abnickte. so war das also. schwupps und weg. mir war ja klar gewesen, daß sowas während meiner schicht passieren konnte, aber dieses wissen nützt nichts, glaubts mir. dieses wissen nützt rein gar nichts, wenns dann tatsächlich soweit ist. es ist ein interessantes gefühl, das zu erledigen, was danach kommt. viele wissen vermutlich gar nicht, was im krankenhaus mit verstorbenen passiert. ich wußte es jedenfalls bis dahin nicht. der oder die verstorbene bekommt ein neues nachthmd/flügelhemd angezogen, wird davor gewaschen und etwaige infusionen, PEGs etc entfernt. dann bindet man den kiefer zusammen und faltet die hände. in dem zustand bleibt der verstorbene noch drei stunden in dem zimmer, damit die verwandten kommen können...

den vorgang habe ich während meiner zivizeit ca 40 oder 50 mal mitgemacht.

und dann kam die ausbildung zum mtra und die arbeit als ein solcher während der praktischen ausbildung.

während die menschen auf station noch vergleichsweise in ruhe und frieden sterben können, sieht mensch hier das wahre gesicht des todes. wer einmal ein polytrauma mit vollem programm erleben durfte/mußte, der weiß, wie qualvoll sterben sein kann.

wie pervers muß mensch eigentlich sein, sich immer wieder solche berufe auszusuchen, immer wieder an orten zu arbeiten, wo man vor solchen dingen gar nicht weglaufen kann ?

ja, der mensch ist zerbrechlich und sehr leicht kaputt zu machen. und eben weil ich die eine oder andere erfahrung hab machen dürfen/müssen/können, habe ich eine patientenverfügung. ich werde nicht als schlauchmonster enden, ich nicht...

Sonntag, August 14, 2005

Aus Raider wird Twix - ansonsten ändert sich nix !

Und dabei war es gerade so schön ruhig um die Jungen Freien, mag manch einer sich denken, wenn er den plötzlichen Aktionismus der 18. Internetregierung bei dol2day betrachtet. Der neueste Coup der Truppe rund um Alex Index nennt sich Bürgermeister und erinnert den einen oder anderen vielleicht entfernt an etwas, das im Volksmund auch unter der Bezeichnung Etikettenschwindel bekannt ist.

Wenn man sonst nicht gerade mit Aktivität, Engagement und brillianten Ideen glänzen kann, dann tut man eben so, als ob man es könnte. An sich ja kein unbekannter und durchaus gerne verwendeter Trick, um sich vor Inaktivitätsbeschuldigungen zu schützen. So oder ähnlich werden sich das die Denker innerhalb der 18. Internetregierung wohl auch gedacht haben. Zugegeben, sie halten sich an ihre Wahlversprechen, von denen ja eines lautete, sich hauptsächlich dem RL widmen zu wollen. Auf dem Gebiet der DOL Interna ist man im LUCKI eben nicht so bewandert und so verwundert es auch nicht wirklich, wenn man hier nur auf Ablehnung gegenüber den Regierungsprojekten gestoßen ist. Der neueste "grande coup" von Alex und seinen Kollegen ist nun der Bürgermeister. Das soll ein gewählter Posten sein, der sich um Interna kümmern soll, damit Alex das nicht mehr tun muß. An sich ja löblich, bedenkt man Alexens offensichtliche Unfähigkeit in dem Bereich.

Nur kommt der aufmerksame Leser nur allzuschnell dahinter, was hier wirklich geschehen soll. Denn im Grunde ist der Bürgermeister nichts anderes als der Internaminister unter neuem Namen. Wie viel Macht man dem einräumt, das war seit jeher Sache des jeweiligen Kanzlers. Was soll das ? Ist man als Bürgerlicher auf solche Etikettenschwindel angewiesen ? Wieso gibt man nicht einfach öffentlich zu, daß man von Interna keine Ahnung hat, die Ideen fehlen und man im Team keine fitten Köpfe für dieses Gebiet hat ?

Liebe Regierung, schon wieder das Klassenziel verfehlt, setzen, sechs !

Es ist keine Schande, Schwächen zuzugeben. Sie aber für jeden erkennbar zuzugeben und das Ganze dann unter dem Vorwand einer ganz hervorragenden neuen Idee zu präsentieren, in der Hoffnung, es wird schon keiner bemerken, wie ihr uns verarscht, das ist einfach nur lächerlich. Aber der Lächerlichkeit gebt Ihr Euch ja offensichtlich ohnehin gerne preis, eingedenk Eurer RL Statements, in denen Ihr sogar Atomkriege und den 3. Weltkrieg in Kauf nehmt, solange dabei die Mauer fällt und es mal wieder gegen die bösen Kommunisten geht, nicht wahr ?

Macht Euch keine Sorgen, bald wird wieder alles anders, Twix heißt wieder Raider und dol hat wieder eine Regierung, die weiß, was sie tut :-)

Samstag, August 13, 2005

yeah...don't fuck with cartreaper ;-)

You scored as Cartman. Eric Cartman is the "Fat Kid" in the group and the others are constantly making fun of him about his wieght. When Scott Tenorman doops him out of $16.12 Cartman becomes determined to get him back. As Scott shows up to Cartman's party later that week, he discovers that there is more to "Chili con Carne" than he previously thought. Basic rule, don't f*ck with Cartman.

Kyle

67%

Cartman

67%

Towlie

58%

Stan

50%

Tweak

33%

Kenny

33%

Butters

17%

Timmy

17%

What South Park Charactor Are You?
created with QuizFarm.com

jetzt isses amtlich...ich hab doch nich den größten ;-)

You scored as Average Joe. I gt 2 say, ur all rite!
if this is ur size u gt it goin on! Yeah!!

Average Joe

67%

2 small 4 words

50%

wat da hel!

50%

How big is ur dick? (4 GUYS ONLY!)
created with QuizFarm.com

daß es nen suicid wird, steht ja lt. test schon fest. jetzt klären wir nur noch, wie :-)

You scored as Hanged. You will hang yourself. Kinda scary dudey.

Hanged

75%

Drown in bath

50%

Overdose on pills

38%

Bleed to death

38%

Shot to death

25%

How will you commit suicide?
created with QuizFarm.com

ich bin ditzy ;-)

You scored as ditzy.

ditzy

50%

Bitchy

30%

Sluty

30%

freakie

25%

Geeky

15%

The one word that decribes you!
created with QuizFarm.com


was auch immer das heißt....

tütchen, tütchen, du mußt wandern, von dem einen zu dem andern... *g*

You scored as Marijuana. The most beautiful, chill drug out there. You want something that's not too harsh on your body, and soothes the soul. It's also not addicting, so smoke it up, baby! And never have to go through withdrawls.

Marijuana

56%

Inhalents

56%

Mushrooms

44%

None!

31%

Ecstacy

31%

Cocaine

31%

Alcohol

19%

What's your ideal drug?
created with QuizFarm.com

daß ich völlig gaga bin, is ja nix neues. jetzt bestätigt es auch ein test ;-)

You scored as Obsessive-Compulsive Disorder. Congratulations! You are obsessive-compulsive! You know nothing curbs images of mutilating your mother like a good counting/checking/washing ritual... wait, DID you forget to turn off the stove???

Obsessive-Compulsive Disorder

83%

Unipolar Depression

67%

Schizophrenia

50%

Borderline Personality Disorder

33%

Antisocial Personality Disorder

25%

Eating Disorders

0%

Which mental disorder do you have?
created with QuizFarm.com

hi, mein name ist soulreaper. ich bin eine lesbe.

You scored as Lesbian.

Lesbian

80%

Straight

45%

Bisexual

10%

Gay

0%

Are you Bisexual, Straight, gay/lesbian?
created with QuizFarm.com


so gesehen ja nichtmal verkehrt, ich steh ja auf frauen *ggg*

ROOOOOOFL, kein Kommentar ;-)

You scored as Sex God. You are a master at sex. You make your partner weak in the knees, and you know it. You've had the practice, and you've read the books, but don't get too cocky (pun intended) or you'll get put into place.

Sex God

80%

A Romantic

65%

A Slave To BDSM

45%

Virgin

43%

How are you in bed
created with QuizFarm.com

dol2day Regierung verhilft PP Viewern und OpenOffice zu mehr Downloads

Regierung steigert Downloadraten

"Dann lad dir halt nen Viewer runter !" Angesichts dieser und ähnlicher Äußerungen kommt für manch einen schon die Frage auf, ob die aktuelle Regierung dol2days nicht vielleicht einen PR Berater gebrauchen könnte.

Das neueste Konzept des Regierungsmitgliedes Twicer kommt - multimedial wie unsere Bürgerlichen sind - im schnieken PowerPoint Gewand daher. An sich ja nichtmal so dumm, die Idee. Richtig gemacht, mit wenig Schnörkel und trotzdem ansprechenden, auflockernden Effekten, kann manch eine Präsentation, sei es nun mittels Winzigweichs Kraftpunkt (Microsoft PowerPoint) oder mittels Flash, durchaus eine ganze Menge mehr bewirken und eine größere Anzahl von potentiellen Wiederwählern beeindrucken, als eine simple .txt Datei oder gar ein .doc Word Dokument.

Aber wie immer, so auch hier : nicht jeder hat zwangsläufig immer die neuesten Programme, die tollsten Tools und die cleversten Features auf seinem Rechner. Manch einer tut sich schon reichlich schwer damit, sich das Java oder Flash Plugin in den Browser zu installieren. Da kann man doch nicht ernsthaft voraussetzen, daß die Mehrheit der DOLer OpenOffice, MS Office oder dann wenigstens den geeigneten Viewer auf dem Rechner hat. Werbepsychologisch jedenfalls war diese Annahme so ziemlich das Unklügste und strategisch Ungeschickteste, was die Regierung hier hätte tun können und damit reden wir noch nicht einmal vom Inhalt, sondern lediglich von der Verpackung. Denn so erreicht die Regierung nun ganz sicher nicht - falls dies überhaupt gewünscht war, manch eine Aktion der Regierung könnte Zweifel daran aufkommen lassen - alle DOLer. Aber schauen wir uns das Ganze doch mal, anhand eines fiktiven Rechenbeispieles an :

Nehmen wir als Grundlage 100 DOLer, wobei gilt : 100 DOLer = 100 %.

Hiervon haben nun 50 DOLer das Microsoft Produkt PowerPoint oder OpenOffice, oder zumindest den PP Viewer. Diese Schätzung wird reichlich großzügig sein.

Weitere 10 DOLer besorgen sich eines dieser drei Programme aufgrund der Rundmail bzw. des KAF Eintrages. Diese Schätzung ist übertrieben großzügig.

25 DOLer haben diese Rundmail gar nicht gelesen und auch den KAF Beitrag mit Mißachtung gestraft. Diese Schätzung dürfte in etwa realistisch sein, vermutlich sogar zu gering.

10 DOLer sind inaktiv, nicht an DOL Interna interessiert oder weigern sich strikt, etwas zu betrachten, was nur wenige betrachten können.

Die restlichen 5 DOLer gehören zur dol typischen Gruppe derer, die sich das zwar betrachten könnten, es nicht tun, aber trotzdem voll toll finden, einfach weils von den "Bürgerlichen" kommt.

Was sehen wir nun anhand dieser fiktiven Rechnung ? Man erreicht auf diese Weise, bei wirklich großzügiger Schätzung, gerade mal 60 % der DOLer. Sicher, 60 % sind mehr als die Hälfte, aber wäre es nicht werbepsychologisch gesehen geschickter gewesen, wenigstens zu versuchen, auch die anzusprechen, die eben nicht hundert verschiedne Viewer installieren möchten ?

Liebe Regierung, das Klassenziel wurde nicht erreicht. Setzen, sechs ;-).

Aber Ihr dürft während der kommenden Regierungspause gerne einmal Nachhilfeunterricht in Werbepsychologie und Multikompatibilität nehmen :-).

wußt ichs doch, ich bin hier der wahre dämon....

You scored as Demon. Demon: Darkness is your sanctuary.
Demons are many and are all
different in appearence and rank.
The most common are the ones
that feed off of human souls.
They love to make someone fall
into their inner darkness. Blood,
wrath, murder... You name it they
love it. These beings don't care
who you are, if they set their
sights on you, let's just hope
you know a good excorist. They
kill any love within you and pull
you toward their side. By any
means possible. You wish for chaos
and hate, you are the Demon.

Demon

67%

WereWolf

58%

Faerie

50%

Dragon

42%

Angel

42%

Mermaid

33%

What Mythological Creature are you?
created with QuizFarm.com

loooooooooooooooool

You scored as Butt. You are attracted to: the ass!
your an ass man/woman.

Butt

67%

Face

67%

Boobs

58%

Abs/Stomach

50%

Penis

0%

What Body Part Are You Attracted To?(pics)
created with QuizFarm.com


immerhin guck ich hintern und gesicht wohl gleich oft an....

kann mir mal einer dieser tests auch was neues erzählen ?

You scored as Suicide. Your death will be suicide. What more can I say?
Fact: Suicide is a permanent solution to a temporary problem.
If you want to know hwo you will commit suicide,
take a look at your second highest percentage on
the bar graphs.

Suicide

100%

Bomb

67%

Stabbed

67%

Posion

60%

Disappear

60%

Disease

47%

Accident

40%

Suffocated

40%

Eaten

33%

Gunshot

33%

Cut Throat

27%

Drowning

7%

Natural Causes

7%

How Will You Die??
created with QuizFarm.com

sagt das mal bitte einer den frauen ?

You scored as Hot. You are Hot, you scream and are wild, people love
doing anything sexual with you.

Hot

56%

Exciting

50%

Soft

31%

Sweet

31%

Violent

13%

Wet

13%

Shy

6%

Awkward

0%

What is your sexual style?
created with QuizFarm.com

da ich grad so testmäßig drauf bin....

das wundert mich jetzt nicht wirklich...

You scored as Goth. Your A Goth!

Goth

60%

Rocker, Mosher

55%

Prepy

35%

Chav, Townie, Rude Boy, Ned, Kev

20%

Emo

15%

Trendy

10%

Skater

5%

What Group Are You? Chav, Rocker, Skater, Emo,
Goth, Trendy, Prepy E.c.t

created with QuizFarm.com

ach so is das also...

You scored as Labret Piercing. You probably intimidate a whole lot of people without really meaning too. If people could just get past the many tattoos, piercings, and sideburns I'm sure they'd love you. Or still be scared, who knows.

Cartilage Piercing

70%

Labret Piercing

70%

Earlobe Piercing

40%

Lip Piercing

40%

Nose Piercing

40%

Tongue Piercing

40%

Dirty Piercings

40%

Nipples

40%

Belly Button Piercing

10%

What Piercing Are You?
created with QuizFarm.com



und das sagt mir jetzt was ?


gefunden bei drachelstaat

Freitag, August 12, 2005

gimme a big hug, babe...



ohne worte, ohne viel zu sagen. einfach nur so. ja, einfach nur so. werd ich jetzt hier hintexten. may god (in whom i do not trust or believe) be my witness, she, the one and only, will know...listen to me and my guitar, crying in the dark...








and you bring me to my knees.yeah
all this time that i could beg you please.there
all the times that i felt insecure.yeah
and i leave my burdens at the door

i'm on the outside
i'm looking in
i can see through you
see your true colors
inside youre ugly
ugly like me
i can see through you
see to the real you

all this time that i felt like this won't end
was for you
and i taste what i could never have
it's from you
all those times that i tried
my intentions
full of pride
and i waste more time than anyone

i'm on the outside
i'm looking in
i can see through you
see your true colors
cause inside you're ugly
ugly like me
i can see through you
see to the real you

all the times that i cried
all this wastin
it's all inside
and i feel all this pain
stuffed it down
it's back again
and i lie here in bed
all alone
i can't help what i feel
tomorrow will be okay
but i know...

i'm on the outside
i'm looking in
i can see through you
see your true colors
inside you're ugly
ugly like me
i can see through you
see to the real you


Staind - Outside

und so sieht das ding aus, was nachher die bildchens macht...

ja, das ding da auf dem bild, das ist ein sogenanntes MRT, ein Magnetresonanztomograph. monatelang war so ein teil mein arbeitsplatz, nun soll ich selbst da drin liegen. is schon komisch irgendwie, als untersucher versucht man die patienten zu beruhigen, ihnen die angst zu nehmen. aber komm ein einziges mal selbst in die verlegenheit, in so ein ding reinzumüssen, noch dazu als einer, der ganz genau weiß, was die da draußen machen und noch viel mehr, was die da draußen reden !

vielen mag die kernspintomographie kein begriff sein, deswegen zitier ich einfach mal ein bißchen was aus meinem unterrichtsmaterial, mit dem ich den unterkurslern versucht habe, die mri (magnetic resonance imaging, damit hab ich jetzt auch alle gängigen bezeichnungen durch *g*) näher zu bringen :


#Kernspintomographie, kurz MRT, ist ein recht junges diagnostisches Verfahren der Radiologie, welches ohne Strahlung auskommt

#Schnittbildverfahren mit den 3 möglichen Ebenen : sagittal, coronar und transversal

#Für die Bildgebung sind nur die Protonen, d.h., Wasserstoffkerne maßgeblich, da im Körper verhältnismäßig viel Wasserstoff in Form von Wasser und langkettigen Kohlenwasserstoffen vorhanden ist

#Grundlegende physikalische Eigenschaft von Elementarteilchen wie den Protonen : der Kernspin oder Spin, eine Kreiselbewegung in der sich das Proton um die eigene Achse dreht wie ein Kreisel

#Protonen, die sich wie Kreisel um die eigene Achse drehen, versuchen stets, die räumliche Lage der Rotationsachse beizubehalten. Da Protonen ja auch gleichzeitig elektrische Ladungen sind, erzeugt die Rotation ( der Spin ) auch ein Magnetfeld, d.h., eine sich bewegende elektrische Ladung ist nichts anderes als ein Elektromagnet, in diesem Fall ein winziger Elektromagnet, das Proton.

#Der Spin ist eine physikalische Grundeigenschaft der Elementarteilchen und ist immer vorhanden.

#Wie die Gravitation beim Kreisel, so versucht auch das starke Magnetfeld eines MRT, die Spins umzukippen. Dabei führen die Spins eine Ausweichbewegung aus, die sogenannte Präzessionsbewegung. Diese besitzt eine spezifische Frequenz, die sogenannte Larmorfrequenz. Sie ist proportional zur Feldstärke, d.h., steigt die Feldstärke, steigt auch die Larmorfrequenz. Indem sie Energie an ihre Umgebung abgeben, richten sich die Spins nun parallel zum Magnetfeld aus.

#Das Magnetfeld wird in der klinischen MRT üblicherweise mit einem supraleitenden Magneten erzeugt ( ein in einem Supraleiter angelegter Strom fließt bei adäquater Kühlung ab da an für immer ). Die übliche Feldstärke beträgt hierbei 1,5 Tesla.

#Um die Spins nun wieder in ihrer ursprünglichen Achse auszurichten, bedarf es eines eletromagnetischen Impulses. Dieser liefert den Spins Energie, die sie bei ihrer Präzessionsbewegung an die Umgebung abgegeben haben. Der Hochfrequenzimpuls muß dieselbe Frequenz haben, wie die Protonen bzw die Larmorfrequenz der Protonen. Nur dann reagieren die Protonen und kippen in ihre Ausgangsachse zurück. Dabei drehen sich die Protonen weiter um ihre eigene Achse und zusätzlich entlang der Achse des angelegten Magnetfeldes. Dieses Verhalten wirkt wie ein kleiner elektrischer Generator und induziert in der Empfangsspule eine Wechselspannung.

#MR Signal
#T1 Relaxationszeit

#Nach dem EM Impuls geben die Spins aufgrund des immer noch angelegten Magnetfeldes die Energie wieder an die Umgebung ab, richten sich also wieder parallel zum Magnetfeld aus. Die Umgebung wird auch Gitter genannt, daher nennt man dies auch Spin-Gitter-Wechselwirkung. Die Magnetvektoren der einzelnen Spins addieren sich. Die Zeitkonstante dieses Vorgangs heißt T1 und ist von der Stärke des Magnetfeldes sowie der Eigenbewegung der Moleküle abhängig. Im Gewebe liegt sie bei 1,5 Tesla bei zwischen 0,5 und mehreren Sekunden. Messungen in dieser Phase liefern T1 gewichtete Bilder.

#T2 Relaxationszeit

#Die Präzessionsbewegung jedes einzelnen Spins hat einen bestimmten Winkel, der Phase genannt wird. Unmittelbar nach der Anregung ( HF Impuls ) präzedieren alle Spins mit einer Phase von 0°. Diese Phasenkohärenz geht mit der Zeit verloren, es entsteht eine Phasenverschiebung. Die Magnetvektoren der einzelnen Spins heben einander nun auf, anstatt sich zu addieren. Der Gesamtvektor wird nun logischerweise kleiner, ebenso mindert sich das MR Signal. Hierbei geben die Spins keine Energie an die Umgebung ab, sondern an die benachbarten Spins. Daher nennt man diesen Vorgang auch Spin-Spin-Wechselwirkung. Die Zeitkonstante dieses Vorgangs heißt T2. Messungen in dieser Phase liefern T2 gewichtete Bilder.

#Zur Anhebung des Kontrasts werden auch im Kernspin Kontrastmittel verwendet. Diese unterscheiden sich in ihrer Struktur und ihrer Wirkung von den gängigen Röntgenkontrastmitteln. Hauptbestandteil der meisten MR KM ist Gadolinium. Gadolinium bewirkt eine Verkürzung der T1 Relaxationszeit. Im KH verwendete MR KM sind Magnevist® und Multihance®. Bei MR KM ist die Gefahr eines KM Zwischenfalls ungleich geringer als bei Röntgenkontrastmitteln

#Hauptindikationen der MRT können, je nach untersuchter Region, sein :

Tumorsuche, Metastasensuche, V.a. Epilepsie, entzündliche Vorgänge, unklare Raumforderung auf Röntgen – oder CT Bildern, Beurteilung der Myokardbewegung, Herzklappenfunktion u.ä., Bandscheibenvorfall, Kreuzbandriß, MR Mammographie, MR Angiographie, Röntgenkontrastmittelunverträglichkeit des Patienten, Frakturen.

#Klare Kontraindikationen sind :

-Klaustrophobie ( evtl. Testlauf mit anschließender evtl. Sedierung mit V10, Diazepam o.ä. )
-Herzschrittmacher
-Für die MR ungeeignete Gefäßclips, Stents oder andere ferromagnetische Implantate ( heutzutage sind beinahe alle neueren Implantate MR gängig )
-Granatsplitter, Kugeln oder andere ferromagnetischen Fremdkörper

#Je nach Art der Untersuchung und bei Verwendung oder Nichtverwendung von KM dauert eine MR Untersuchung zwischen 15 und 45 Minuten.


aus heutigem blickpunkt betrachtet alles in allem sehr vereinfacht beschrieben, aber man bedenke, das haben unterkursler verstehen müssen, die grad frisch vom gymmy oder der realschule kamen, de facto also noch keine radiologische vorbildung genossen haben ;)

tja, wie gesagt...da muß ich dann bald rein. und ja, es IST so beengt, wie es aussieht...

P.S.: es sei mir bitte verziehen, wenn ich jetzt nich jeden fachbegriff oder unklaren begriff erläutere, sondern einfach zum entsprechenden wikipedia artikel verlinkt habe. das hie ris keine vorlesung, ich halte hier doch keine ellenlangen reden zu jedem einzelnen wort ;-)

schmeckt wie hühnchen !

habt ihr auch schonmal jemanden gefragt, der euch voller inbrunst und schwärmerei von seinem letzten restaurantbesuch in einem exotischen restaurant erzählt und dort krokodil, haifisch, pferd, strauß oder sonst irgendwas exotisches gegessen hat, wie das was er da zu sich genommen hat, eigentlich schmeckt ? wurde euch dann auch im ernsten tonfall und im brustton der überzeugung geantwortet : "Du, das schmeckt genau wie Hühnchen !" ?

da stellen sich mir doch gleich schon wieder zwei neue fragen :

1. wie zum teufel nochmal kann denn bitte alles nach hühnchen schmecken ?

ich mein was ist das spezifische an hühnchengeschmack, was beinahe jeder mensch auch in so exotischen fleischsorten herausschmecken will ? was mich ja wiederum zu frage 2 bringt.

2. wie schmeckt denn dann hühnchen ?

wahlweise nach haifisch, heuschrecken, krokodil, strauß.....?

ok, sind jetzt nich unbedingt weltbewegende fragen, aber lustig isses schon, wenn man mal bedenkt, daß die antwort "schmeckt nach hühnchen" ja doch relativ häufig kommt.

Donnerstag, August 11, 2005

filmzitate sind schon was nettes....

....und passen auch zu vielen situationen ziemlich gut. hier mal ne ganz ganz kleine auswahl von meinen lieblingsfilmzitaten.

Das ist doch alles Moppelkotze!

Hellboy


Kämpfen nicht gut! Aber wenn kämpfen, dann gewinnen!


Karate Kid

Meinungen sind wie Arschlöscher, Euer Ehren, jeder hat eins.

Larry Flint

SSDD - same shit different day

Dreamcatcher

vielleicht stell ich bei gelegenheit mal nochn paar rein, mal schauen.

so oder ähnlich könnte er aussehen...

wenn er denn da ist, was wohl erst der 7.9. wirklich beweisen oder belegen wird, heißt das. na dann bin ich ja mal gespannt. was wird es denn sein, rechtscerebrale raumforderung oder doch nur komplizierte migräne mit aura und senso-motorischen ausfällen unklarer neurologischer ätiologie ? und auf was von beidem soll mensch da hoffen ? auf einen hirntumor, der zwar gutartig sein muß, weil mensch bei einem bösartigen tumor schon längst das zeitliche gesegnet hätte, aber dann dennoch für die erwünschte beschwerdefreiheit entfernt werden müßte ? oder vielleicht doch eher auf einen schmerzzustand der linken kopfhälfte mit mal kribbeligen, mal pelzigen, mal sich gar nicht anfühlenden linken armen und beinen, weil sie quasi wie gelähmt und gefühllos sind und mit zuckendem linken auge, welches immer häufiger auch mal gar nichts mehr sieht, ohne daß irgendwer weiß, warum das so is und wie mans beheben kann ?

irgendwie beides keine rosigen aussichten. tja. der 7.9. wirds zeigen.

Samstag, August 06, 2005

ich bin mutter theresa ! ;-)

was ja auch immer und zu jeder zeit groß in mode ist und nie außer mode kommen wird, sind personality tests. selbstverfreilich hab ich auch mal wieder einen gemacht, wo ich doch bei back2frog grad gelesen hab, was er so schönes is. ENJF oder sowas ;)

und hier ist der test, den ich gemacht hab.

also, ich bin, haltet euch fest, fester, am festesten :

ISFJ

jo, damit kann ich ja auch soviel anfangen ;) also schaun wir mal, was mir dazu so alles gesagt wird.


The Portrait of the Protector Guardian (iSfJ)

The primary desire of the Protector Guardian is to be of service to others, but here “service” means not so much furnishing others with the necessities of life (the Provider’s concern), as guarding others against life’s pitfalls and perils, that is, seeing to their safety and security. There is a large proportion of Protectors in the population, perhaps as much as ten percent. And a good thing, because they are steadfast in their protecting, and seem fulfilled in the degree they can insure the safekeeping of those in their family, their circle of friends, or their place of business.

Protectors find great satisfaction in assisting the downtrodden and can deal with disability and neediness in others better than any other type. They go about their task of caretaking modestly, unassumingly, and because of this their efforts are not sometimes fully appreciated. They are not as outgoing and talkative as the Providers, except with close friends and relatives. With these they can chat tirelessly about the ups and downs in their lives, moving (like all the Guardians) from topic to topic as they talk over their everyday concerns. However, their shyness with strangers is often misjudged as stiffness, even coldness, when in truth these Protectors are warm-hearted and sympathetic, giving happily of themselves to those in need.

Their quietness ought really to be seen as an expression, not of coldness, but of their sincerity and seriousness of purpose. Like all the Guardians, Protectorss have a highly developed puritan work ethic, which tells them that work is good, and that play must be earned-if indulged in at all. The least hedonic of all types, Protectors are willing to work long, long hours doing all the thankless jobs the other types seem content to ignore. Thoroughness and frugality are also virtues for Protectors. When they undertake a task, they will complete it if at all humanly possible; and they know the value of material resources and abhor the squandering or misuse of these resources. Protectors are quite content to work alone; indeed, they may experience some discomfort when placed in positions of authority, and may try to do everything themselves rather than insist that others do their jobs.

With their extraordinary commitment to security, and with their unusual talent for executing routines, Protectors do well in many careers that have to do with conservation: curators, private secretaries, librarians, middle-managers, police officers, and especially general medical practitioners. To be sure, the hospital is a natural haven for them; it is home to the family doctor, preserver of life and limb, and to the registered nurse, or licensed practical nurse, truly the angels of mercy. The insurance industry is also a good fit for Protectors. To save, to put something aside against an unpredictable future, to prepare for emergencies—these are important actions to Protectors, who as insurance agents want to see their clients in good hands, sheltered and protected.

The actor Jimmy Stewart and Mother Teresa are examples of Protector Guardian style.


so, jetzt wißt ihrs, ich bin ein german civilian, der immer schön wegschaut, dafür aber für jeden im luftschutzbunker ganz mother therese like ne stulle mit hat ! ;-)

copyright des letzten satzes liegt bei .nin ;-)

bzgl. des "wärst du ein nazi gewesen ?" tests...

ok, tests an sich sind ja ne nette sache aber die, die man im netz so findet, sind dann doch meist recht spaßiger natur und seltenst ernstzunehmen. dafür hat mich der untenstehende dann doch eher überrascht.

man schätzt sich selbst ja gern mal falsch ein, aber eigentlich hatte ich damit gerechnet, ein dem von DDL vergleichbares ergebnis zu erzielen.

ganz offensichtlich schlät sich in dem ergebnis, welches ich aber jetzt nunmal bekommen hab, eins ganz deutlich nieder, was ich bei dol auch immer wieder sage, wenn mal wieder einer der antideutschen superantifas sagt, er wäre an vorderster front gegen hitler marschiert :

jeder vernünftige, nicht in rassistischen strukturen denkende, mensch, möchte gerne von sich sagen, er wäre nie im leben still und heimlich dagesessen, während ein haus weiter der nächste jude, kommunist, systemfeind deportiert wird. jeder will von sich klar sagen zu können glauben, er wäre dann nicht feige, egoistisch, ängstlich. ich halte das für reichlich optimistisch eingeschätzt. der fall dürfte eher so liegen, daß man eher um sein eigenes leben besorgt gewesen wäre, trotz oder gerade wegen des heutigen wissens, was damals mit leuten passierte, die offen gegen hitler waren und dennoch in deutschland blieben...

ohoh....das kommt unerwartet....

The German Civilian
Achtung! You are 46% brainwashworthy, 9% antitolerant, and 28% blindly patriotic

Had you lived in Germany in first half of the 20th century, you'd have
probably just gone with the flow. Men with guns are surrounding the
house next door? The bagel place on the corner's gone? Hmm...whatever.


The data show you're a decent person who's willing to listen to what
people of authority tell you. That's what most people are, and in most
times and most places, that's ok. But not then.


The sad conclusion: You
would've missed your Jewish friends, but you would've done nothing
about it. Seriously. Rest assured, you would've forgiven yourself
eventually.



My test tracked 3 variables How you compared to other people your age and gender:
free online datingfree online dating
You scored higher than 69% on brainwashworthy
free online datingfree online dating
You scored higher than 2% on antitolerant
free online datingfree online dating
You scored higher than 36% on patriotic
Link: The Would You Have Been a Nazi Test written by jason_bateman on OkCupid Free Online Dating


obwohl...vermutlich zeigt sich darin doch meine feigheit.

gefunden bei Eudemonia

Dienstag, August 02, 2005

blogger machen ja bekanntlich jeden scheiß test ;-)

so auch diesen hier, gefunden bei Coram Publico :)


My computer geek score is greater than 41% of all people in the world! How do you compare? Click here to find out!


weia weia....